limeo Shops limeo Tipps Kostenloses Günstiges Geld verdienen
 
 





Norton AntiVirus 2006
System: Windows 2000, Windows XP
Medium: CD-ROM
Sprachversion: Deutsch

Schützen Sie sich mit Virenschutzsoftware, der man weltweit vertraut.* Norton AntiVirus™ 2006 wehrt zahlreiche Internet-Bedrohungen ab. Ob Sie im Internet surfen, mit Freunden chatten, E-Mails versenden oder Dateien mit anderen tauschen – Norton AntiVirus arbeitet ständig im Hintergrund, um zahlreiche Viren, Trojanische Pferde und Würmer automatisch zu erkennen und zu entfernen. Es hält Ihren Computer auch weitgehend frei von unerwünschten Spionage- und Werbeprogrammen sowie anderen Programmen, die Ihren Computer überwachen. Mit seinen leistungsstarken Funktionen zum Prüfen einzelner Dateien vereinfacht Norton AntiVirus die unbeschwerte gemeinsame Nutzung von Dateien. Beim Übertragen von Dateien per E-Mail oder Instant Messaging können Sie sicher sein, dass Norton AntiVirus alle Dateien, die Sie öffnen, auf Bedrohungen überprüft – unabhängig davon, ob die Dateien komprimiert sind oder einzeln übertragen werden.
Selbst wenn Ihr Computer bereits infiziert ist, ist Norton AntiVirus eine ideale Lösung. Bereits bei der Installation erkennt und entfernt Norton AntiVirus eine Vielzahl an vorhandenen Viren. Nach der Installation aktualisiert sich das Programm dann ganz automatisch. * Auf diese Weise wird Ihre Software auch mit zahlreichen neu auftretenden Bedrohungen fertig. Es gibt kaum einen besseren Virenschutz als Norton AntiVirus. Wenn Sie das Internet also sicher und ohne Angst vor gefährlichen Spionageprogrammen nutzen möchten, benötigen Sie eine Lösung, der man weltweit vertraut.
© 1998-2002, Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften

bei amazon bestellen 

Die Geisha
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Darsteller: Zhang Ziyi, Ken Watanabe
Regie: Rob Marshall
Buch: Arthur Golden
Musik: John Williams

1997 präsentierte Autor Arthur Golden in seinem Roman Die Geisha die unwiderstehliche, mitreißende Geschichte einer verborgenen Welt. Das überwältigende romantische Epos war zwei Jahre lang auf der Bestsellerliste der New York Times verzeichnet, wurde allein auf Englisch über vier Millionen Mal verkauft und in 32 Sprachen übersetzt. Jetzt bringen Regisseur und Oscar-Kandidat Rob Marshall ("Chicago") sowie die Produzenten Lucy Fisher & Douglas Wick und Steven Spielberg die fesselnde Geschichte mit hochkarätiger internationaler Besetzung und preisgekrönten Mitarbeitern auf die Leinwand. Die Geschichte spielt in einer geheimnisvollen und exotischen Welt, die auch heute nichts von ihrer Faszination verloren hat. Japan vor dem Zweiten Weltkrieg: Ein Kind muss seine mittellose Familie verlassen, um als Hausmädchen in einem Geisha-Haus Geld zu verdienen. Obwohl ihm eine intrigante Rivalin das Leben zur Hölle macht, blüht das Mädchen auf und wird als legendäre Geisha Sayuri berühmt. Der schönen und gebildeten Sayuri liegen die mächtigsten Männer ihrer Zeit zu Füßen, doch heimlich liebt sie den einen Mann, der ihr versagt bleibt...

Die Geisha beginnt 1929, als sich die goldene Ära der Geishas ihrem Ende zuneigte. Die Geschichte erzählt vom Niedergang einer Epoche und spielt in einem fiktiven Hanamachi oder Geisha-Viertel. Als Sayuri (Ziyi Zhang) diese verborgene Welt kennen lernt, macht man ihr klar, dass sie weder über ihr Schicksal noch über ihre Liebe selbst bestimmen darf. Unterwiesen wird sie von der legendären Geisha Mameha (Michelle Yeoh), die genau weiß, dass es in der engen Beziehung zu einem Stammgast oder Danna bestimmte Grenzen gibt. Deshalb bringt sie Sayuri bei, ihre Gefühle stets im Griff zu behalten. Im Gegensatz zu ihrer trotzigen Rivalin Hatsumomo (Gong Li) weiß Mameha, dass keine wahre Geisha es sich leisten kann, ihrer Leidenschaft für einen Mann nachzugeben. Dennoch kann Sayuri niemals vergessen, wie sie als Kind einmal unerwartet liebenswürdig und gütig behandelt wurde. Diese Erinnerung erscheint ihr wie eine Fata Morgana, gibt ihr aber Halt in den Jahren schwerer Prüfungen. Rückblickend erinnert sie sich an "ein kleines Mädchen, das viel mehr Mut aufbrachte, als ihr selbst bewusst war". Und sie fasst zusammen: "Hier geht es nicht um die Memoiren einer Kaiserin oder Königin. Diese Memoiren sind von anderer Art."
© 1998-2002, Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften

bei amazon bestellen 

Billy Talent II - Billy Talent
Label: Atlantic (Warner)

Ihr selbstbetiteltes Debütalbum war eine der größten Rock-Sensationen des jungen 21. Jahrhunderts, und mit dem Nachschlag beweisen Billy Talent, dass das Wort ´Talent´ bei ihnen nicht nur groß geschrieben wird, sondern auch Langzeitpotenzial beinhaltet.
Billy Talent war ein makelloses Meisterwerk voller spritziger Hymnen, unbändiger Energie und einem fesselnden Charisma, wie man es nur selten bei einer Newcomer-Band findet. Billy Talent II knüpft nahtlos an diesen Meilenstein an, ohne verkrampft zu kopieren oder ängstlich zur eigenen Messlatte hinaufzustarren. Als wäre man gerade erst frisch aus dem Ei geschlüpft, liefern die Kanadier 13 weitere Ohrwürmer in der Schnittmenge aus Rotzrock und melodischem, melancholiefreiem Emocore ab. Ob man in der Endabrechnung an das Debüt heranreicht, ist Geschmackssache, nahe dran sind die Jungs auf jeden Fall. Druckvoll rausgedonnerte Power-Hits wie "Devil In A Midnight Mass", "Fallen Leaves" oder "Pins And Needles" gehören auf jeden Fall zu den verehrungswürdigsten Gitarren-Wundern, die uns das Musikjahr 2006 schenkt. Kniet mitsingend nieder und huldigt den fabelhaftesten Rock-Newcomern seit Muse! -- Michael Rensen
© 1998-2002, Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften

bei amazon bestellen 





Webseite eintragen  |  Neue Einträge  |  Top 40 Links  |  limeo Tipps  |  limeo Shops  |  limeo aktuell  |  Info und Hilfe
Banner & Suchfelder  |   limeo als Startseite  |  zu den Favoriten hinzufügen


limeo - Copyright © 2003 - All rights reserved - maSie online